Seite auswählen

Fotografie ist für mich nicht nur ein Beruf, sondern meine Leidenschaft.

Ursula Heinelt

VITA

Geboren bin ich in einem kleinen Vorort von Köln und entdeckte früh meine Liebe zu den Tieren und der Fotografie. So war nach einer kleinen „Selbstfindungsphase“ in Nordkalifornien für mich klar, vor allem nachdem ich von meinen amerikanischen Freunden bestärkt wurde, das ich meine beiden Leidenschaften zu einem Traumjob vereine: Fotografie. Nach dem ich aus den Staaten zurück kam fing ich ein Praktikum in der Edition Boiselle an und besuchte nebenher die Prager Fotoschule, Österreich. Dank der Schule wurde mein Auge nun auch auf weitere Sparten der Fotografie geschult: Menschen, Architektur, Kinder.
So habe ich nach meinem Parktikum angefangen als Kinderfotografin zu arbeiten für verschiedene Agenturen. Nach einiger Zeit Angestellten dasein machte ich mich selbstständig und bin bundesweit als Fotografin unterwegs.

Inspiriert durch die Stutenprüfung – Frauenpower

Gestern habe ich die Stuten Prüfung in Wickrath besucht. Im Grunde ein „Just for fun“ Besuch, da ich doch einmal bei einer Stutenprüfung dabei sein wollte fotografiere ich doch um ehrlich zu sein vor allem Hengst Körungen. Was mich dazu inspiriert hat diesen kleinen...
Weiterlesen

Copa Baroque

Wer gedacht hat das Friesen nur an die Kutsche gehören, Spanier in die Arena zum Stierkampf oder Lipizzaner nur für die Hohe Schule geeignet sind, der hat wohl noch kein Turnier der Copa baroque gesehen. Seit 2008 richtet die Copa baroque Turniere für Barockreiter und...
Weiterlesen

Sistiger Karneval

Klein aber fein kann man den Sistiger Karnevalszug beschreiben. Gartenzwerge, Füchse, Neptun alle waren da...    ...
Weiterlesen